In der Brustkrebs Leber Sekundare

Oftmals ist es leider nicht möglich oder sinnvoll, die Lebermetastasen durch eine Operation zu entfernen oder durch Methoden der Interventionellen Onkologie zu zerstören. Mit der Radiochirurgie steht in einigen Zentren ein alternatives Verfahren zur Verfügung, mit dem auch ansonsten inoperable Tumoren behandelt werden können. Für die Behandlung müssen die Patienten etwa zwei Tage stationär bleiben, da in dieser Zeit immer noch radioaktive Strahlen auf die Lebermetastasen abgegeben werden. Irgendwann rappelt man sich aber wieder auf und konzentriert sich wieder auf andere Dinge.